© 2020 Frank Motortechnik
Ich war von 1998 bis 2019 auch bei KW automotive im Fahrwerksbereich engagiert, hatte dort den Bereich Rennsport und Stoßdämpferentwicklung gegründet und viele Jahre auch geleitet. Meine letzte Aufgabe war, in der Niederlassung KW automotive North America  ähnliche Strukturen und Resourcen aufzubauen und meine Erfahrung an junge Kollegen dort weiterzugeben. Nach wie vor ist die Auslegung von Fahrwerken eine meiner Kernkompetenzen, von der Konzeption und Konstruktion der Komponenten bis hin zur subjektiven  Abstimmung durch Probefahrten. Auch wenn ich dort nicht mehr aktiv bin, so kann ich nach wie vor meinen Rennsportkunden diesbezüglich mit gutem Rat zur Seite stehen.
© 2020 Frank Motortechnik